Virtuelle Adventskalender im World Wide Web

Im Dezember werden wir im Internet mit virtuellen Adventskalendern aller Art und Couleur beglückt. Hier webgewandts subjektive Auswahl der gefundenen Exemplare:

Meine persönlicher Favorit aus der Kunstwelt, der bildwechsel-jahresendkalender, von Künstlerinnen bestückt. Ästhetisch ansprechend und anhaltend, er geht nämlich bis zum Jahresende. Man gewinnt schöne Ansichten und Aussichten:
http://bildwechsel.org/jahresendkalender2011/

Der Kalender in Form einer Charity-Aktion: Jeden Tag wird auf eBay eine Dienstleistung oder ein schöner Gegenstand versteigert (Erläuterungen dazu hier), die/der von Menschen gespendet wurde. Der Erlös kommt kambodschanischen Kindern zugute. Initiatorin der Aktion ist “Nasenfaktor”-Strategin Heide Liebmann. Hier gehts zum Kalender, jeden Tag wird der Link zur aktuellen Auktion gepostet:
http://www.heide-liebmann.de/blog/

Kalender von existenzielle. das online-magazin für frauen in der wirtschaft – mit Verlosung interessanter Dinge. Beteiligen kann man sich per eMail. Am 1.12. gibt es das Buch „REWORK: BUSINESS – INTELLIGENT & EINFACHzu gewinnen:
http://www.existenzielle.de/cms/Magazin/index-a-3.html

Kalender der Stiftung Warentest, der zunächst nicht funktionierte. Die Fehlermeldung: „Die Webseite, die Sie öffnen möchten, kann nicht angezeigt werden, da sie eine ungültige oder unbekannte Form der Kompression verwendet.“ Da dürfte also auch das Auflegen kalter Kompress(ion)en auf die virtuelle Stirn nichts nutzen – vermutlich wurde das Portal noch nicht getestet 🙂
Inzwischen funktioniert er aber, und es schneit sogar. Es werden Dinge verlost, heute am  1.12. ein Apple IPad2:
http://www.test.de/advent

Bei Chip online gibt es einen Download-Adventskalender unter dem Motto „Softes statt Süßes“- mit 24 exklusiven Vollversionen einer Software zum Gratis-Download (Kann nur benutzt werden, wenn man Flash aktiviert hat).
http://www.chip.de/artikel/Download-Adventskalender_33781926.html

Noch ein Tipp aus der Offlinewelt: Brot für die Welt vertreibt einen immerwährenden Adventskalender zum Thema HIV/Aids für 3,- Euro. Jeden Tag steht der Ausspruch einer betroffenen oder engagierten Person im Mittelpunkt. Für jeden Adventstag gibt es dazu einen passenden Bibelvers und ein kurzes Gebet.
https://www.brot-fuer-die-welt.de/shop/Themen—Aktionen/HIV-Aids/Adventskalender–Positiv-leben-.html

Falls Sie weitere interessante Adventskalender kennen, lassen Sie es mich wissen – schreiben Sie einen Kommentar!

Charity-Aktion im Advent: webgewandt spendet Social Media Beratung (12.12.2011)

Hilfsprojekt für kambodschanische Kinder

Charity-Adventsaktion eBay-Versteigerung Heide Liebmann, die den Blog Nasenfaktor betreibt und Menschen als Beraterin für Selbstmarketing und als Coach unterstützt, hat sich für 2011 eine tolle Charity-Idee überlegt: Liebmann sammelte Sach- und Dienstleistungsspenden aus dem Text-, Coaching- und Marketingbereich, die sie ab 1. Dezember bei Ebay für je einen Tag eingestellt und versteigern wird. Der Erlös der Auktion kommt nach Abzug der Ebay-Kosten vollständig dem Kinderhilfsprojekt BeeBob hilft e.V. zugute (zum Verein und Hilfsprojekt siehe weiter unten).

Jede/r kann bei den Auktionen mitbieten und zum Beispiel ein Textlektorat, eine Pressemitteilung oder ein Webinar ersteigern. Die unterschiedlichsten Dienstleistungen bis hin zum Konzept für einen Motto-Kindergeburtstag oder ein Anrufbeantworter-Hörspiel  sind im Angebot. webgewandt beteiligt sich an dieser Aktion mit einer individuellen Beratung zum Social Media Marketing für Unternehmen / oder FreiberuflerInnen in BERLIN im Wert von 100,- Euro. Mein Angebot wurde am 12.12. versteigert.

Ansonsten wird die jeweils aktuelle Auktion ab dem 1.12. täglich hier auf Liebmanns Blog angekündigt. Da es mehr als 24 Angebote gibt, gibt es übrigens mehrere Auktionen pro Tag! Eine Übersicht der kompletten Angebote und der Tage, an denen sie zu ersteigern sind, ist hier zu finden: Advents-Angebote

Sollten Sie eine Auktion gewinnen, werden Ihnen die Kontaktdaten der Spenderin von Frau Liebmann mitgeteilt. Die weiteren Absprachen werden dann bilateral unter AuktionatorIn und AnbieterIn getroffen. Insgesamt sind 34 Spenden im Wert von deutlich über 3.000 Euro zusammengekommen!

Nun noch einige Worte zum Verein Beebob Hilft e.V.:

Die Leitsätze des Hilfsvereins lauten: Kindern ein Zuhause geben, Bildung ermöglichen, Zukunftsperspektiven schaffen.

BeeBob Hilft e.V. setzt sich im Norden Kambodschas für Hilfsprojekte in Thalaborivat, einem kleinen Dorf in der Nähe der Provinzhauptstadt Stung Treng ein. Der Verein arbeitet zusammen mit der lokalen Partnerorganisation NREDO (Northeastern Rural and Economic Development Organization). Ihre Projekte dienen dazu, benachteiligte Kinder aus Thalaborivat zu unterstützen und arme Familien aus dieser Region nachhaltig zu fördern.

Der Verein BeeBob hilft e.V. wurde von Josh Feitelson gegründet. Feitelson, den Heide Liebmann lange persönlich kennt, lebt in Kambodscha. Das garantiert, dass alle Spenden zu 100 Prozent ankommen und für Waisenkinder verwendet werden. Bereits in nur einem Jahr hat der Verein sich sehr engagiert eingesetzt und das erste Haus für die Kinder von Stung Tren in Kambodscha gebaut. Hier finden Sie noch einige Informationen mehr zum Verein und dem Spendenziel, z.B. eine Wunschliste (inkl. Preisen) von Josh Feitelson für dringend benötigte Dinge, die den kambodschanischen Kindern fehlen.

Ein solches vom Verwaltungsaufwand her flach gehaltenes Projekt, das die Gelder vollständig dort ankommen lässt, wo sie gebraucht werden, hat mich überzeugt bei der Charity-Aktion mitzumachen!

Allen Interessierten, die für einen guten Zweck steigern möchten und gleichzeitig eine hochwertige Dienstleistung erwerben möchten, wünsche ich einen schönen Advent!