Der rechtssichere Onlineshop und Social Media Marketing. Online-Recht und Web 2.0 Anwendungen (15.3.2012)

Seminar für Onlineshop-Betreiber

Donnerstag, 15. März 2012, 19-21 Uhr in Berlin
Kanzlei Grudzinski, Winterfeldtstraße 1, 10781 Berlin-Schöneberg

Wer einen Onlineshop betreibt und im Internet Marketing für seine Produkte und Dienste durchführen möchte, muss für einen abmahnsicheren Webauftritt diverse rechtliche Anforderungen erfüllen. Zudem sollte er oder sie sich mit der Frage auseinandersetzen, wie Social Media Tools werbewirksam und rechtskonform dazu eingesetzt werden können, die eigene Präsenz im Wettbewerb aufzubauen und zu vergrößern.

Rechtsanwältin Nathalie Grudzinski wird Ihnen an diesem Abend anhand der aktuellen Rechtsprechung die rechtlichen Rahmenbedingungen im E-Commerce verständlich erläutern. Wie Sie geeignete Web-2.0-Tools sinnvoll für Ihr Onlinemarketing einsetzen können, vermittelt Ihnen anschaulich die Social Media Expertin Dr. Karin Windt, insbesondere die Nutzungsmöglichkeiten von Social Plug-Ins (z. B. „Gefällt-mir“-Button) auf Webseiten.

Themen:

Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr:

  • Anbieterkennzeichnung (Impressum)
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Mindestanforderungen für Online-Shop-Betreiber und wirksame Einbeziehung in den Bestellablauf
  • Widerrufsrecht
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen

Social Media Marketing:

  • Integration von Social Media Tools
  • Social Plug-Ins (Gefällt-mir-Button)
  • Usermonitoring (z. B. Google Analytics) & Webtracking
  • Zulässigkeit von Newsletter-Marketing

Teilnehmer/innenkreis

Der Vortrag richtet sich an Verantwortliche im E-Commerce, Onlineshop-Betreiber/innen und deren Mitarbeitende.
Max. 14 Teilnehmer/innen

Die Referentinnen

Rechtsanwältin Nathalie Grudzinski berät und vertritt bundesweit Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen Belangen. Im Bereich Internetrecht informiert sie über die gesetzlichen Pflichten, die im E-Commerce zu erfüllen sind, und unterstützt ihre Mandanten bei der Gestaltung eines rechtssicheren Web-Auftrittes. Frau Grudzinski hat sich nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Referendarszeit in Berlin und Brüssel in ihrer Heimatstadt Berlin im Jahr 2006 selbstständig gemacht.
http://www.kanzlei-grudzinski.de

Dr. Karin Windt leitet die Berliner Agentur webgewandt.de und arbeitet als unabhängige Beraterin, Trainerin und Projektmanagerin für Social Media und Online-Marketing. Ihr Fokus richtet sich vor allem auf KMU und Verbände. Sie ist eine gefragte Referentin und Trainerin für Web 2.0 Tools (XING, Facebook, Google+, Twitter), Suchmaschinenoptimierung und Web-Redaktionssysteme (Contao, WordPress, TYPO 3). Die promovierte Germanistin ist seit 2006 im IT-Bereich in Bielefeld, Karlsruhe und Berlin tätig. Zuvor organisierte sie kulturwissenschaftliche Projekte in Nordrhein-Westfalen.
https://www.webgewandt.de

Anmeldung und Kosten

Seminargebühr (inkl. Getränke): 89,- EUR (inkl. 19% USt.)
Datum: 15.03.2012
Zeit:
19-21 Uhr
Ort: Kanzlei Grudzinski, Winterfeldtstraße 1, 10781 Berlin-Schöneberg
Max. 14 Teilnehmer/innen

Anmeldung bis einschließlich 09.03.2012 bei:
info (at) webgewandt.de / Tel.: 030-346 636 61 oder
info (at) kanzlei-grudzinski.de / Tel.: 030-536 412 10

Anfahrt Kanzlei Grudzinski
U-Bhf Bülowstraße

Anfahrtsplan Kanzlei Grudzinski

Download des Programms

Programmflyer (PDF, 59 kB)

Rechtssicherer Onlineshop & Social Media. Seminar-PDF webgewandt

Über Dr. Karin Windt

Dr. Karin Windt ist Inhaberin der Agentur webgewandt. Nachhaltigkeit im Internet. Sie unterstützt Kundinnen und Kunden bei ihren SEO-Projekten / der Weboptimierung und ihrem Social Media Auftritt. Sie ist Dozentin und Trainerin für Social Media Marketing, Online-PR und Suchmaschinenoptimierung.
Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.