Webgewandt:

Nachhaltigkeit im Internet

Sie sind Spezialist auf Ihrem Gebiet, und wollen es auch bleiben. Den Social-Media-Kram würden Sie daher lieber jemandem überlassen, der etwas davon versteht und die Zeit dafür hat. Oder es Ihnen mal vernünftig erklärt (Social Media Consulting).

Oder Sie sind selbst Expertin im Internet, benötigen aber eine unabhängige professionelle und fortlaufende Unterstützung beim Onlinemarketing oder der Optimierung ihrer Webseiten für Suchmaschinen (Suchmaschinenoptimierung, kurz: SEO).

Oder Sie sind ganz anders und suchen einfach eine Internet-Dienstleistung oder Onlinemedienberatung auf Augenhöhe, einen wertschätzenden Geschäftskontakt, und verständliche Kommunikation ohne Modeenglisch, Werbedeutsch oder Jugendsprache.

Webgewandt steht für professionelle Konzeption und Realisierung von Internetprojekten. Ich berate und unterstütze Sie beim Onlinemarketing in den zwei wesentlichen Bereichen:

  • Social Media Marketing / Onlinekommunikation mittels Google+, Facebook, Twitter, Xing, Blogs und Co
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) sowie Suchmaschinenmarketing (SEM).

Gemeinsam mit Ihnen analysiere ich Ihren Bedarf sachgerecht und zielorientiert. Nehmen Sie mein Angebot unter die Lupe. Meine KundInnen* sind überwiegend FreiberuflerInnen, ExistenzgründerInnen sowie mittelständische Unternehmen (Meine Referenzkunden).

Ich biete Ihnen zuverlässige und verbindliche Beratung mit anhaltender Wirkung – kurz, webgewandt etabliert Nachhaltigkeit im virtuellen Raum.

Kommende Workshops & Kurse:

Social Media Marketing Beratung in der Gründerwoche

webgewandt berät Sie am Mo. 17.11.2014 zum Aufbau Ihrer Onlinereputation und zu Selbstmarketingstrategien per Social Media – kostenfrei im Rahmen der Gründerwoche. Infos zur Social Media Beratung 2014.

Gründerwoche Berlin Logo

 

 

 

ARTWert Workshop Onlinemarketing

Logo ARTWert BerlinIm November (26./27.11.2014) findet in Kooperation mit ARTWert-Selbstständig in der Kulturwirtschaft mein Workshop Onlinemarketing für Künstlerinnen und Künstler in Berlin statt. Kreative tun sich oft schwer damit, Ihre Talente, kreativen Produkte und künstlerischen Leistungen darzustellen. Der Workshop hilft Ihnen dabei, Ihre Onlinereputation zu verbessern – mit den zwei Komponenten Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Selbstpräsentation.

Social Media, Online-PR & Onlinemarketing. E-Learning Fortbildung für Frauen (4.3.-3.6.2015)

FCZB Berlin Logo Frauen Computer Zentrum BerlinDie berufsbegleitende E-Learning Fortbildung macht Sie in zwölf Wochen fit für das Web2.0 und die professionelle Onlinekommunikation. Veranstaltet wird sie vom FrauenComputerZentrumBerlin (FCZB). Der Kurs ist auch für Nichtberlinerinnen geeignet: Neben den zwei Präsenzveranstaltungen findet das Onlinelernen über die Lernplattform Moodle statt. Weitere Infos siehe hier unter Social Media /Online-PR Weiterbildung FCZB.

Stimmen zum Kurs:
“Karin Windt hat mich zuverlässig beim Lernen betreut und stets kompetent alle Fragen beantwortet. Seit dem Kurs ist das Netz nicht mehr nur eine ergiebige Recherchequelle für mich als Journalistin. Ich verstehe auch, wie es als Marketinginstrument eingesetzt wird, und nutze das natürlich für meine eigenen Zwecke. Skepsis und Ahnungslosigkeit sind passé, ich schlendere voller Neugier durch die sozialen Netzwerke.” (Christine O.)

Aktuell:

Spannendes Interview zu Social Media als Berufsfeld

Social Media Managerin Jessica Rathke (Foto)Social Media Managerin Jessica Rathke im Gespräch: “Nicht erst loslegen, wenn alles perfekt ist: Social Media als Berufsfeld”. Lesen Sie mein Interview mit der Absolventin der Social Media Management Fortbildung des FCZB im Blog des FrauenComputer-Zentrums Berlin, 9.10.2014 – Foto: Jessica Rathke privat

 

Vergangene Workshops & Seminare:

Weboptimierung (SEO) & Selbstmarketing für Lektor/innen (April 2014)

Screenshot des PDF Flyers Worlshop SEO & SelbstmarketingLektorinnen und Lektoren verbesserten in diesem Workshop praxisorientiert ihre Onlinereputation – mittels Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Selbstmarketing-Strategien.

Der Tagesworkshop fand in Kooperation des Verbands freier Lektorinnen und Lektoren (VFLL) mit webgewandt statt. Infos dazu auf der Seite Workshop Weboptimierung (SEO). Infoflyer VFLL Weboptimierung (75kB).

Stimmen zum Kurs:
…, dass ich Ihren Workshop gestern sehr gut fand, informativ, straff, gut strukturiert und trotzdem auf uns TN eingehend. Es hat bei aller Anstrengung wirklich Spaß gemacht.” (Caren Fuhrmann, textorganisation.de)

 

Workshop Selbstmarketing mit Social Media (Jan 2014, Uni Paderborn):

Workshops für Absolventinnen der Universität PaderbornTagesworkshop für Absolventinnen und Promovierende zum Aufbau der Onlinereputation via Social Media. Unter dem Titel “Selbstmarketing im Social Web” wurden Social Media Netzwerke auf ihre Eignung zum Selbstmarketing untersucht und Wege zur Stärkung des Expertinnenstatus im Internet entwickelt. Der Kurs war Teil der Workshopreihe “Fit in den Job” der Universität Paderborn (NRW). Die Reihe soll den Übergang der Akademikerinnen vom Studium in die Berufspraxis erleichtern, und wird von der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule durchgeführt.

SEO Workshop kompakt LogoDer SEO-Workshop in Berlin
fand am 21. November 2013 in der WeiberWirtschaft eG Berlin statt. Der Workshop fand in Kooperation mit den BücherFrauen e.V. statt. Infos zum Workshop Suchmaschinenoptimierung mit webgewandt

Weitere Hinweise:

Literaturtipp Social Media und Frauen:

Die Frauen und das Netz - Springer Gabler Verlag - BuchcoverIm März 2013 erschienen:
Die Frauen und das Netz. Angebote und Nutzung aus Genderperspektive.
Herausgegeben von Birgit Kampmann, Bernhard Keller (u.a.).
Wiesbaden: Gabler Verlag 2013.

Darin finden Sie meinen Aufsatz:
Karin Windt: “Social Media aus Genderperspektive: Frauen und soziale Netzwerke”, S. 121-134.
Infos zu ‘Die Frauen und das Netz’ beim Gabler Verlag

Eine Leseprobe vom Artikelanfang gibt es hier unter Social Media aus Genderperspektive bei Springer/Gabler.

Modellprojekt perspektive 2.0:

Logo Perspektive 2.0Am 6.12.2012 startete das Modellprojekt Perspektive 2.0 – Social Media für den Berufseinstieg in Berlin. Hier finden Sie Informationen zum Projekt, welches vom FCZB Berlin durchgeführt und von der Universität Bremen wissenschaftlich begleitet wird. Mit dem Blended-Learning-Kurs “Train the Trainer in Social Media” ging es im Frühjahr 2014 in die nächste Phase. Als Beirätin unterstütze ich das Projekt und hielt bei der Auftaktveranstaltung im Dezember 2012 einen kurzen Vortrag zum Thema “Karriereplanung mit Web2.0 Tools/Onlinereputation“.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.